Zurück : Nachrichten : Seite 9

hinzugefügt am 26-04-2016 von Melzer
Dr. Sabine Sütterlin-Waack (CDU/CSU) und Dr. Matthias Bartke (SPD) diskutierten auf der BdB-Jahrestagung in Bad Kissingen über die Verbesserung der Rahmenbedingungen.


hinzugefügt am 19-04-2016 von Melzer
Bundestagsabgeordnete Sabine Sütterlin-Waack (CDU) und Emmi Zeulner (CSU) engagieren sich für bessere Rahmenbedingungen in der Betreuung.


hinzugefügt am 17-02-2016 von Warras
- Neues System zur Altersbewertung von Online-Spielen und Apps führt zu Vervielfachung der Jugendschutzbewertungen - Verteilung der Kennzeichen für Spiele auf Datenträgern weiterhin stabil - Nur wenige Berufungsverfahren und Verweigerungen eines Kennzeichens - Grafiken zum Download


hinzugefügt am 15-02-2016 von Warras
Christoph Klein ist der erste Absolvent einer systemischen Approbationsausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten in Deutschland. Klein hat kürzlich seine Ausbildung beim Institut GST in Berlin mit der staatlichen Prüfung abgeschlossen. Das Ausbildungsinstitut und sein Absolvent Klein sind Mitglied der „Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie“ (DGSF), die sich seit Jahren gemeinsam mit der „Systemischen Gesellschaft“ für die berufs- und sozialrechtliche Anerkennung der Systemischen Therapie einsetzt.


hinzugefügt am 12-02-2016 von Warras
Die Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien startet in diesem Jahr mit einem Beteiligungsrekord: 111 Veranstaltungen und 27 Aktionen in 68 deutschen Städten machen zwischen dem Valentinstag am 14.2. und dem 20.2. auf die Situation der ca. 2,65 Millionen betroffenen Kinder in Deutschland aufmerksam. Geboten werden Information und Beratung rund um das Thema Sucht in der Familie.


hinzugefügt am 10-02-2016 von Melzer
Der rechtspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag, Dr. Axel Wilke, sieht genügend Gründe für eine Erhöhung der Vergütung in der beruflichen Betreuung.


hinzugefügt am 10-02-2016 von Warras
Mädchen spielen gerne mit Puppen und Jungen stehen auf Computerspiele. Ist das wirklich so? Oft gibt es ganz feste Meinungen darüber, was typisch für Mädchen und was typisch für Jungen ist. Die Realität sieht aber meistens ganz anders aus. Viele Mädchen klettern gerne auf Bäume und viele Jungen malen gerne. Oftmals werden Mädchen und Jungen jedoch nicht die gleichen Chancen eingeräumt. Laut der Kinderrechtskonvention haben Mädchen und Jungen aber das Recht auf die gleichen Chancen, auf Gleichbehandlung.


hinzugefügt am 10-02-2016 von Melzer
MdB Dr. Matthias Bartke (SPD) empfängt BdB-Delegation im Bundestag


hinzugefügt am 10-02-2016 von Melzer
Staatssekretärin Andrea Franke eröffnet BdB-Fachtag zu Asylrecht


hinzugefügt am 08-02-2016 von Warras
Berlin. Drei Viertel aller Software-Anbieter haben mittlerweile nach eigenen Angaben das technische Anforderungsprofil zur Implementierung des Strukturmodells ganz oder teilweise umgesetzt. Dies hat eine aktuelle Umfrage des Fachverbandes für IT in der Sozialwirtschaft und Sozialverwaltung FINSOZ e.V. und des Fachverbandes für Dokumentation und Informationsmanagement in der Medizin, DVMD e.V. gezeigt. Ein genauerer Blick auf die Daten offenbart jedoch, dass erst gut ein Drittel der Firmen eine vollständige Umsetzung für sich reklamieren. Ebenso wird das neue Strukturmodell von 77% der befragten Anbieter noch alternativ zu sonstigen Modellen angeboten.


1 <<< 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 >>> 44

insgesamt: 435 Nachrichten