Zurück : Infocenter : Nachricht
Von der Flimmerkiste zur Streamingliste
hinzugefügt am 23-10-2017 von Warras // twitter - facebook - xing - google+ - ticker
20 Jahre FLIMMO – Veranstaltung auf den Medientagen München am 25.10.2017 Panel „Von der Flimmerkiste zur Streamingliste“ mit anschließendem Empfang

München, 23.10.2017 – Bereits seit 20 Jahren unterstützt FLIMMO Eltern bei der Medienerziehung ihrer Kinder. Zum Jubiläum veranstaltet der Verein Programmberatung für Eltern e.V., der FLIMMO herausgibt, ein Panel auf den Medientagen München. Thema sind die Herausforderungen in der Medienerziehung, die sich durch die veränderten Nutzungsgewohnheiten ergeben. Die Besucher des Panels sind anschließend eingeladen, auf 20 erfolgreiche Jahre des größten gemeinsamen medienpädagogischen Projekts der Landesmedienanstalten anzustoßen.


Panel und Empfang auf den Medientagen München

„Von der Flimmerkiste zur Streamingliste – Herausforderungen für die Medienerziehung“
20 Jahre FLIMMO – Programmberatung für Eltern
Mittwoch, 25.10.2017, 17.15 bis 18.45 Uhr


Nach einem Grußwort von Martin Gebrande, Geschäftsführer der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM), und einem einführenden Referat von Kathrin Demmler und Michael Gurt (Projektleitung FLIMMO beim JFF) schließt sich eine Gesprächsrunde an. Die Teilnehmer sind:

· Anne-Sophie Briest, Schauspielerin, Unternehmerin und Mutter

· Dr. Christian Fauser, Gymnasium Grünwald, Referent des Medienpädagogischen Referentennetzwerks Bayern

· Birgit Guth, Leiterin Medienforschung SuperRTL

· Michael Voss, Mitglied des Medienrats und Vorsitzender des Medienkompetenzausschusses der BLM, Vize-Präsident des Bayerischen Jugendrings (BJR)

· Verena Weigand, 1. Vorsitzende des Vereins Programmberatung für Eltern e.V. und Leiterin des Bereichs Medienkompetenz und Jugendschutz der BLM



Moderation: Annette Schriefers, Vorstandsmitglied des Vereins Programmberatung für Eltern e.V. und Bereichsleiterin Programme, Medienkompetenz, Medienwirtschaft und Presse bei der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)



Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Um eine vorherige Anmeldung unter anmeldung@flimmo.tv wird gebeten. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Anja Karatas, Telefon 089/63 808 279, E-Mail anja.karatas@blm.de