Zurück : Detailansicht
Ausbildung Entspannungstherapeut, Entspannungslehrer, Entspannungspädagoge in Wuppertal oder Köln
hinzugefügt am 17-07-2013 von Sahin // twitter - facebook - xing - google+ - ticker

Ort
Wuppertal

Termin
Einstieg jederzeit möglich

Ausbildung: Entspannungstherapeut / Entspannungspädagoge / Entspannungslehrer

Zur Ausbildung:
Mit der Ausbildung Entspannungstherapeut haben Sie in der Praxis die Möglichkeit mit den unterschiedlichsten Methoden zu arbeiten. Entspannung führt zu einer tiefgreifenden Regeneration des ganzen Systems (Körper und Geist). Regt weiterhin die Selbstheilungskräfte an und stärkt außerdem das Immunsystem. Somit werden eine ganze Reihe von positiver Veränderungen im allgemeinen Wohlbefinden bewirkt. Speziell in der heutigen, oft reizüberfluteten Umwelt, stellen Entspannungstherapeuten einen sehr wichtigen Aspekt in der Gesundheitsprävention dar. Mit der Ausbildung Entspannungstherapeut / Entspannungspädagoge / Entspannungslehrer werden Sie die Ätiologie und die Beseitigung von Stress erlernen. Das Grundkonzept besteht daraus, dass Sie das Thema “Entspannung” mit allen Sinnen erlernen und erfahren und somit auch anderen Menschen besser helfen können. Der Ausbildungsinhalt ist so vorbereitet, dass Sie schon ganz am Anfang der Ausbildung zum Entspannungstherapeuten in die Praxis herangeführt werden.

Ziel der Ausbildung ist, dass Sie anschließend ein individuell auf die Bedürfnisse des Kunden, Patienten, Klienten abgestimmtes Entspannungsmodell anbieten können.

Kriterien:
Es werden keine besonderen Vorkenntnisse für die Ausbildung Entspannungstherapeut benötigt.
Die Ausbildung richtet sich an ALLE, die Freude am Umgang mit Menschen besitzen.

Teilnehmerkreis:
Interessierte Fachkräfte (Psychologische, pädagogische, therapeutische oder psychosoziale Arbeit)
Erzieher
Heilpraktiker (Psychotherapie)
Lehrer
Dipl.-Sozialpädagogen
Ergotherapeuten
Physiotherapeuten
Heilpädagogen
Logopäden
Dipl.-Psychologen
Fachkräfte aus pflegerischen Berufen
Anwendungsmöglichkeiten:
Als Entspannungstherapeut / Entspannungspädagoge / Entspannungslehrer arbeiten Sie mit allen Altersgruppen (Erwachsene, Jugendliche und Kinder). Dabei ist das Ziel, Situationen rechtzeitig zu erkennen, die Stress auslösen, um diese frühzeitig zu vermeiden und auch zu bewältigen. Sie lehren verschiedene Entspannungstechniken und parallel Strategien bei der Verarbeitung von Stress. Die Durchführung der Betreuung kann individuell in der Gruppe und / oder in der 1:1- Arbeit durchgeführt werden. Selbstverständlich kann auch die Kombination mit Wellnessmassagen oder anderen hilfreichen Techniken zur Gesundheitsprävention durchgeführt werden. Ihre Arbeitsfelder sind zum Beispiel folgende Berufsbereiche: Wellness und Beauty, Sport, Gymnastik und Fitness, Schulen, diverse Bildungseinrichtungen, Kinderstätte, Kirchengemeinden, Kliniken, Rehazentren, Arztpraxen, Selbsthilfevereine oder eine eigene Praxis.

Inhalt:
Theoretischer Teil

Geschichte von Entspannungsverfahren
Zielgruppen für Entspannungsverfahren und der Aufbau von Entspannungskursen
Erarbeitung von Seminarkonzepten
Die Gesprächsführung, das Einzelsetting und die Gruppenkurse
Das Nervensystem und das Hormonsystem
Entstehung von Stress und körperliche Folgen
Indikationen und Kontraindikationen
Psychopathologie: Psychosen (Schizophrenie), Depressionen, neurotische Krankheitsbilder und Suchterkrankungen
Rechtsgrundlage: Gesetzeskunde
Notfälle und Verhaltensregeln in besonderen Fällen (Erste-Hilfe-Maßnahmen)
Praktischer Teil

Autogenes Training nach Schultz
Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen
Tagtraumreisen
Atementspannung
Konzentrations- und Wahrnehmungsübungen
Bewegung und Entspannung
Kurzentspannungsmethoden
Geleitete Imagination für den Entspannungstherapeuten
Theoretische und praktische Abschlussprüfung und anschließende Übergabe von Zertifikat und Teilnahmebescheinigung
Ziel:
Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs erhalten Sie das Zertifikat zum / zur Entspannungstherapeuten / Entspannungspädagogen oder Entspannungslehrer. Die Qualifikation der Ausbildung kann namentlich geführt und z.B. in der eigenen Praxis, selbstständiger Arbeit oder im Angestelltenverhältnis beruflich ausgeübt werden.

Veranstaltungsort:
Die Ausbildung Entspannungstherapeut bieten wir wahlweise in den Städten Wuppertal oder Köln an.
Der Einstieg für die Ausbildung Entspannungstherapeut ist jeden Monat möglich.

Ausbildungskosten:
990 Euro mit Bildungsscheck
1490 Euro ohne Bildungsscheck

Der Bildungsscheck und die Bildungsprämie können für alle unsere Ausbildungen eingesetzt werden!

Wie erhalten Sie die Prämie oder den Scheck?

Bildungsprämie

Seit dem 1. Dezember 2008 haben Sie die Möglichkeit für Weiterbildungen eine Bildungsprämie zu erhalten. Informationen zu diesem bundesweiten Angebot finden Sie unter: 
http://www.bildungspraemie.info

Bildungsscheck

Mit dem Bildungsscheck NRW sollen berufstätige Menschen zu mehr Weiterbildung motiviert werden. Das Land übernimmt deshalb bis maximal 500 Euro der Fortbildungsgebühren. Die genaue Adresse der Beratungsstelle in Ihrer Region und weitere Tipps erhalten Sie auf der Internetseite: 
http://www.bildungsscheck.nrw.de

Kontakt
Heilpraktikerschule Wuppertal & Köln
Schönebecker Str. 40
42283 Wuppertal
Telefon: 0202 - 317 88 50