Hochbegabungswissen im Web - Karg Fachportal Hochbegabung ist online

hinzugefügt am 22-08-2013 von Warras

An Webangeboten zum Thema Hochbegabung fehlt es nicht – an Fachwissen und fachlicher Orientierung in der Hochbegabtenförderung schon! Ab sofort finden Bildungsprofis dies im Karg Fachportal Hochbegabung: www.fachportal-hochbegabung.de

Das Karg Fachportal Hochbegabung vermittelt pädagogischen und psychologischen Fachkräften, aber auch Eltern Grundlagenwissen zum Thema Hochbegabung. Es bietet Orientierung zur Situation professioneller Hochbegabtenförderung in Deutschland – wissenschaftlich fundiert und praxisnah. Es spiegelt 25 Jahre Erfahrung der Karg-Stiftung in der Förderung hochbegabter Kinder und Jugendlicher. Die Angebote entstehen in enger Kooperation mit Bildungswissenschaft, Bildungspraxis und Bildungspolitik. Das Fachportal Hochbegabung hat dabei vor allem die Fragen der Menschen, die sich professionell mit Hochbegabtenförderung beschäftigen, immer im Blick. Es will vor allem Übersicht und Einsicht bieten, was eine gelingende Hochbegabtenförderung strukturell und inhaltlich ausmacht und so über die Vermittlung von fachlichen Standards und Qualitätsanforderungen Handlungskompetenz von Bildungsakteuren stärken.

Denn die Förderung hochbegabter Kinder und Jugendlicher stellt kein Elite- und Luxusproblem dar. Vielmehr ist sie selbstverständlicher Auftrag eines in der individuellen Förderung allseits leistungsstarken inklusiven Bildungssystems. Schlüssel zu dessen Entwicklung ist die optimale fachliche Information aller, die Verantwortung für die Gestaltung des Bildungssystems tragen.

„Nicht nur in der Hochbegabtenförderung behindert allzu oft Halbwissen und das Vorurteil eine gelingende Bildungsbiografie Hochbegabter. Und von Eltern, Kita, Schule und Beratung deren Orientierungs- und Handlungswissen hängt auch für Hochbegabte alles ab!“, so Dr. Ingmar Ahl, Vorstand der Karg-Stiftung.

Folgende Informationsangebote stehen derzeit zur Verfügung:
Fragen und Antworten – Grundlagenwissen
Blog Hochbegabung – Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis im Diskurs
Begabtenförderung in den Bundesländern – Strukturen staatlicher Begabtenförderung
Beratungsstellen – bundesweite Übersicht
Weiterbildung und Studiengänge – Qualifizierung in der Hochbegabtenförderung

Weitere Module befinden sich in Vorbereitung.
Die Karg-Stiftung
Hochbegabte Kinder und Jugendliche sind ihr Thema – die Gestaltung des deutschen Bildungs-systems in der Hochbegabtenförderung ist ihr Auftrag. Nah an den Bedürfnissen des hochbegabten Kindes und dem Bildungsalltag sucht sie professionell und partnerschaftlich bessere Wege für die Förderung Hochbegabter. Sie begleitet Kita, Schule und Beratung wirksam auf diesen. Dabei folgt sie ihrem Leitstern: einem begabungsgerechten Bildungssystem, das auch Hochbegabten auf der Grundlage ihrer besonderen Stärken die Entwicklung ihrer Persönlichkeit ermöglicht.
Die Karg-Stiftung, errichtet 1989 von dem Unternehmer Hans-Georg Karg und seiner Frau Adelheid, ist die größte in der Hochbegabtenförderung tätige deutsche Stiftung.

Kontakt
Sabine Wedemeyer
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karg-Stiftung
Lyoner Straße 15
60528 Frankfurt am Main
T +49 69 665 62-113 /F +49 69 665 62-119
M +49 160 90 98 49 16
sabine.wedemeyer@karg-stiftung.de
www.karg-stiftung.de
www.fachportal-hochbegabung.de

(c) 2017 NETZ SOZIAL
www.netz-sozial.de