Menschen mit Behinderungen auch sprachlich nicht diskriminieren: Vereinsname geändert

hinzugefügt am 18-03-2011 von Ihden-Rothkirch

Aus dem Verein für Rehabilitation Behinderter werden Soziale Dienste

Seit 1. Januar 2011 trägt der ehemalige Verein für Rehabilitation Behinderter e. V. DIE REHA − WOHNEN UND FREIZEIT den neuen Namen und Beinamen:
die reha e.v. Soziale Dienste mit Kontur

Damit folgt das soziale Unternehmen dem Auftrag des Aufsichtsrates und dem Beschluss der Mitgliederversammlung, den Namen und das Erscheinungsbild zu überarbeiten.
Die Gründe: Die Länge des bisherigen Namens erwies sich im Gebrauch als zu sperrig, Begriffe als nicht mehr zeitgemäß. So empfinden Menschen mit Behinderungen die Reduzierung ihrer Person auf "Behinderte", die man "rehabilitieren" müsse, als diskriminierend. Zudem haben sich in den zwanzig Jahren seines Bestehens Profil und Größe des Unternehmens weiterentwickelt.

Am Prozess der Namensänderung, der mittlerweile auch in den meisten Kommunikationsmitteln abgeschlossen ist, beteiligten sich Kundinnen und Kunden des Vereins, Beschäftigte, Kreative, Vorstand und Aufsichtsräte sowie Partner aus anderen Trägern.

www.diereha.de

(c) 2017 NETZ SOZIAL
www.netz-sozial.de