Systemische Beratung (DGSF)

hinzugefügt am 27-06-2017 von Kaiserswerther Seminare

Die Systemische Beratung baut auf modernen Konzepten systemtheoretischer Wissenschaft auf. Sie ermöglicht es Ihnen, komplexe Phänomene, die menschliches Leben und Zusammenleben charakterisieren, komplexitätsgerecht aufzufassen5. und eine passende Methodik zu ihrer Behandlung zu entwickeln.

Nach erfolgreichem Abschluss können Sie

- den öffnenden Dialog als zentrales Arbeitsmittel anwenden
- Systemzusammenhänge, die Leid erzeugen und Weiterentwicklung blockieren, erkunden
- Selbstregulierungsprozesse aktivieren und zu eigenständigen Lösungsprozessen anregen
- Ihre systemische Beratungshaltung reflektieren und Methoden zur Bewältigung schwieriger Beratungssituationen anwenden

Ausgewählte Inhalte

- theoretische Grundlagen systemischer Beratung und unterschiedlicher Klientensysteme
- Ressourcenorientierung
- Prozessorientierung / Kontextsensibilität
- Komplexe Systeme und ihre Vernetzung
- Kreative und darstellende Methoden


Hinweis: Ein nach den Richtlinien der DGSF (Deutsche
Gesellschaft für Systemische Therapie,
Beratung und Familientherapie) anerkanntes Zertifikat

http://www.kaiserswerther-seminare.de

(c) 2017 NETZ SOZIAL
www.netz-sozial.de