Stärke und (psychische) Widerstandsfähigkeit im Arbeitsleben

hinzugefügt am 29-07-2016 von Zentrum für Weiterbildung

Der Studienkurs gliedert sich in vier Themenblöcke, die aufeinander aufbauen.

Themenblock 1: Grundlagen
Themenblock 2: Vorstellung der Konzepte:
Resilienz, Selbstmanagement mit dem Züricher Ressourcenmodell (ZRM), Achtsamkeit I
Themenblock 3: Empfehlungen für das Arbeitsleben: Willensstärke/Motivation, Gesundheitscoaching, Achtsamkeit II, Stabilisierungskompetenz mit dem ZRM, Persönliche Stärke in der neuen Arbeitswelt
Themenblock 4: Implikationen für die eigene Arbeitspraxis

Der Studienkurs wird berufsbegleitend absolviert. Die Lehrveranstaltungen finden in Form von Studientagen in der Regel einmal pro Monat Freitag/ Samstag ganztägig statt.

http://www.fh-erfurt.de/fhe/zentrale-einrichtungen/weiterbildung/

(c) 2017 NETZ SOZIAL
www.netz-sozial.de