Allgemeinen Geschäftsbedingungen für NETZ SOZIAL

NETZ SOZIAL ist ein soziales Netzwerk im Internet. Es handelt sich um ein Kommunikations-Netzwerk, durch das die registrierten Nutzer Kontakte knüpfen und pflegen können. Mit dem Infocenter stellt NETZ SOZIAL den registrierten Nutzern eine online Anwendung für Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung. Im Forum und den Gruppen können Nutzer sich austauschen und diskutieren.

NETZ SOZIAL richtet sich an Personen die im Sozialwesen tätig sind, sich wissenschaftlich damit beschäftigen oder daran interessiert sind.

1. Allgemein & Angebot

1.1
Das NETZ SOZIAL stellt den Nutzern verschiedene Anwendungsmodule zur Verfügung. Die Bereitstellung von Profilen, die für alle Nutzer sichtbar sind, der Versand von Nachrichten an Mitglieder oder Einladung zum Netzwerk, die Möglichkeit zum Veröffentlichen von Nachrichten und Veranstaltungen im Infocenter und die Möglichkeit in Foren und Gruppen Beiträge zu verfassen.

1.2
Die Inhalte der Kommunikation werden von NETZ SOZIAL nicht beeinflusst.

1.3
Der Inhalt der Nachrichten, Termine, Foren- und Gruppenbeiträge, die von Mitgliedern von NETZ SOZIAL veröffentlicht wurden, werden nicht auf Richtigkeit geprüft. Für den Inhalt sind die Autoren verantwortlich. Themenfremde Inhalte (Inhalte, die nicht aus dem Sozialwesen stammen) werden ohne Rückfragen durch NETZ SOZIAL entfernt.

1.4
NETZ SOZIAL ermöglicht den Zugang zum NETZ SOZIAL-Netzwerk und dessen Nutzung auf der Grundlage dieser AGB.

1.5
Die AGB gelten für sämtliche Inhalte, Funktionen und Anwendungsmodule, die NETZ SOZIAL für das NETZ SOZIAL-Netzwerk zur Verfügung stellt.

2. Nutzungsbedingung

2.1
Um das NETZ SOZIAL-Netzwerk zu nutzen, bedarf es einer Registrierung. Die Registrierung ist kostenlos.

2.2
Jeder Nutzer darf sich nur ein Mal bei NETZ SOZIAL anmelden und versichert mit der Anmeldung, dass er noch kein Mitglied des NETZ SOZIAL-Netzwerkes ist bzw. einen früher bestehendes Profil gelöscht hat.

2.3
Der Nutzer hat die abgefragte EMail Adresse korrekt anzugeben. Das Verwenden fremder EMail Adressen ist untersagt. Die Angabe von falschen Daten ist nicht gestattet, ebenso ist es untersagt, einen Account mit fremden oder unzutreffenden Angaben anzumelden.

2.4
NETZ SOZIAL wird die mit der Anmeldung übermittelten Daten unverzüglich per E-Mail an die vom Nutzer bei der Anmeldung angegebene EMail-Adresse bestätigen. Nach der Anmeldung hat der Nutzer die Möglichkeit, das NETZ SOZIAL-Netzwerk über den Login-Bereich zu nutzen, dazu sind die EMail und das vom Nutzer bestimmte Passwort einzugeben.

2.5
NETZ SOZIAL kann nicht mit Sicherheit gewährleisten, dass bei einer Anmeldung korrekte Kontaktdaten eingegeben werden. NETZ SOZIAL übernehmen keine Gewähr für die Echtheit der Identität eines Nutzers. Ein Nutzer muß sich selbst von der Identität eines anderen Nutzers zu überzeugen.

2.6
Alle Mitglieder von NETZ SOZIAL haben 3 Monate Zeit das eigene Profil soweit auszufüllen, dass andere Mitglieder des Netzwerkes Kontakt aufnehmen können. Leere Profile (nur der Name reicht nicht aus) werden nach 3 Monaten entfernt, da von NETZ SOZIAL davon ausgegeangen wird, dass leere Profile nicht mehr genutzt werden. Mit der Löschung des Profiles werden auch Forenbeiträge, Nachrichten und Termine des entsprechenden NETZ SOZIAL Mitgliedes gelöscht.

3. Abmelden

NETZ SOZIAL-Nutzer können jederzeit ohne Angabe von Gründen und ohne Einhaltung irgendwelcher Fristen das Profil löschen. Für eine solche Abmeldung genügt es den Punkt PROFIL LÖSCHEN aufzurufen. Alternativ kann der Nutzer die Kündigung einfach per EMail unter kontakt@info-sozial.de erklären. Mit der erfolgreichen Abmeldung eines Nutzers wird das Profil und alle damit verbundenen personenbezogenen Daten dauerhaft gelöscht. Die Beiträge, die der Nutzer vor Abmeldung in das Infocenter öffentlich zugänglich gemacht hat, bleiben nach der erfolgten Abmeldung erhalten.

4. Nutzeraufgaben

4.1
Das bei der Anmeldung gewählte Passwort ist vertraulich zu behandeln und darf Dritten nicht mitgeteilt werden. Es ist Nutzern untersagt, Dritten die Nutzung des NETZ SOZIAL-Netzwerkes mit fremden Daten zu ermöglichen.

4.2
Für die Inhalte, die Nutzer über das NETZ SOZIAL-Netzwerk veröffentlicht, sind diese selbst verantwortlich. Es liegt in der Verantwortung des Nutzers, sicherzustellen, dass die jeweiligen Inhalte rechtmäßig sind, vor allem nicht gegen geltende Gesetze verstoßen und keine Rechte Dritter verletzen.

4.3
Der Nutzer muß vor dem Upload der Bilddatei sicherzustellen, dass ihm an dem Foto bzw. der Datei die ausschließlichen Nutzungsrechte zustehen und die Veröffentlichung der Bilddatei nicht gegen gesetzliche Vorschriften, den Jugendschutz und/oder gegen Rechte Dritte verstößt.

4.4
Es ist verboten Bilder mit Gewaltdarstellungen, sexuellen, diskriminierenden, beleidigenden, rassistischen oder sonstigen rechtswidrigen Inhalten hochzuladen.

4.5
Sind auf den Fotos weitere Personen zu erkennen, darf der Upload der Bilddatei nur mit der Zustimmung dieser Personen erfolgen.

4.6
Die Bilddatei kann durch den Nutzer, der die Datei hochgeladen hat, jederzeit wieder entfernt bzw. ersetzt werden.

4.7
NETZ SOZIAL behält sich vor, Bilddateien auch ohne Vorankündigung zu entfernen, wenn diese gegen gesetzliche Vorschriften, den Jugendschutz und/oder gegen Rechte Dritte verstoßen.

4.8
Die Verwendung der Daten eines Nutzers zum Zwecke der Personaldatenerhebung ist nicht erlaubt.

4.9
Die über das NETZ SOZIAL-Netzwerk zugänglichen Inhalte dürfen nicht ohne Zustimmung der jeweiligen Rechteinhaber kopiert, verbreitet oder anderweitig öffentlich zugänglich gemacht werden.

4.10
Belästigung anderer Nutzer durch massenhaftes Versenden von Nachrichten ist untersagt.

5. Sanktionsmaßnahmen

Bei Verstößen gegen die AGB kommen für NETZ SOZIAL folgenden Sanktionsmaßnahmen in Betracht, Löschen von Inhalten eines Nutzers, Verwarnung eines Nutzers, die Sperrung eines Nutzers. Wurde ein Nutzer gesperrt, ist diesem eine weitere Nutzung des NETZ SOZIAL-Netzwerkes untersagt. Zudem ist es einem gesperrten Nutzer verboten, sich erneut anzumelden.

6. Haftungsfreistellung

Die Nutzer erklären hiermit, dass Sie NETZ SOZIAL in Bezug auf jegliche Forderungen und Ansprüche freistellen und schadlos halten werden, die von Dritten aufgrund von oder im Zusammenhang mit Inhalten, die Sie auf der Website veröffentlicht haben, erhoben werden. Sie erklären ferner, dass Sie NETZ SOZIAL in Bezug auf jegliche Forderungen und Ansprüche freistellen und schadlos halten werden, die von Dritten aufgrund von Verletzungen dieser AGB oder aufgrund sonstiger Verletzung von Rechten Dritter durch Sie von Dritten gegen NETZ SOZIAL erhoben werden. Dies gilt auch für angemessene Anwaltskosten.

7. Beschränkte Haftung

NETZ SOZIAL ist als Anbieter nicht dazu verpflichtet, die übermittelten oder gespeicherten Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Sollte NETZ SOZIAL allerdings Kenntnis von der rechtswidrigen Handlung eines Nutzers oder einer Information innerhalb des NETZ SOZIAL-Netzwerkes erlangen, werden die Informationen unverzüglich entfernt oder wird der Zugang zu diesen gesperrt.

8. Datenschutz

8.1
Das NETZ SOZIAL-Netzwerkes basiert auf der Veröffentlichung von Daten und Inhalten, die über das NETZ SOZIAL-Netzwerk für andere Nutzer einsehbar sind. Allerdings entscheidet der Nutzer, ob und welche Daten und Inhalte er anderen Nutzern zugänglich machen möchte.

8.2
Es ist Nutzern untersagt, über das NETZ SOZIAL-Netzwerk erlangte Kontaktinformationen anderer Nutzer ohne deren Zustimmung an Dritte weiterzugeben und/oder diese zum Zwecke der Werbung zu nutzen und/oder nutzen zu lassen.

9. Schlußbestimmungen

9.1
Die AGB können von Zeit zu Zeit geändert oder ergänzt werden. Die Nutzer werden darüber per EMail informiert.

9.2
Diese AGB unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

9.3
Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein oder werden oder eine an sich notwendige Regelung nicht enthalten sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Stand: 09.04.2009